"Gewalt fängt da an, wo Wissen aufhört
und Verzweiflung beginnt."

Gewaltprävention

Die Gewalt unter Kindern und Jugendlichen nimmt zu. Hilfe bieten unsere Kurse zur Gewaltprävention. Unser oberstes Ziel: Klarheit und Selbstbewusstsein schaffen. Werkzeuge an die Hand geben die den Menschen in allen Altersstufen helfen Konfliktsituationen selbstständig zu lösen. Das gibt ihnen Sicherheit; sie verlieren die Angst und lernen Zivilcourage, indem sie Konflikte bewusst deeskalieren. Lesen Sie mehr über das OSKA-Gewaltpräventionsprogram
Mehr zum Thema Gewaltprävention finden sie hier..

Angelika Preuss, über mich

Jahrgang 1972, geboren in Bamberg. Momentan arbeite ich als freiberufliche Dozentin und Autorin für die Bereiche:

· Gewaltprävention und Deeskalation · Konfliktmanagement und Mediation
· Körpersprache und Teamkultur · Burn-Out-Prävention und Coaching

Mediation

Mediation ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Die Konfliktparteien – teilweise auch Medianten oder Medianden genannt – wollen durch Unterstützung einer dritten „ allparteilichen“ Person (dem Mediator) zu einer gemeinsamen Vereinbarung gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator trifft dabei keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich.
Mehr zum Thema Mediation finden sie hier..
"Verstehen heißt nicht,
einverstanden sein"

Coaching

Coaching ist eine Möglichkeit der Problembeseitigung und damit einhergehenden Kompetenzerweiterung. Dabei führt der Coach durch den Prozess. Problem und Lösung liegen beim Klienten. Der Coach vertraut auf die Kompetenz des Klienten, jeder Mensch weiß was für Ihn gut oder schlecht ist der Coach gibt nur Hilfestellungen es zu entdecken.